Das rote Haus für Kinder

 

Warenannahme

Ab sofort Sommerkleider ….in fast allen Größen!

Keine 1/1 Arm Shirts mehr, es wird Sommer !

Nach kurzer telefonischer Absprache kann Ware während der Öffnungszeiten vorbeigebracht werden. 

Damit jeder, der möchte, etwas abgeben kann, beschränke ich das Warenvolumen auf max. 1 Wäschekorb pro Abgabe.Bitte achten Sie darauf, dass Sie mir Ware vorbeibringen, die noch gut zu verkaufen ist. Schauen Sie sich Ihre Kleider mit den Augen eines Käufers an ! Würden Sie dafür noch Geld bezahlen, macht es jemand anderes auch!

Geht gar nicht: Flecken, Löcher, verblasste Drucke, usw.! Gerne gebe ich solche nicht mehr verkäufliche Ware direkt an die Spendenaktion vom Deutsch-Rumänischen Freundeskreis weiter.

Ein Muss...: Schließen Sie die Knöpfe von Bodies, Strampler, etc.
Ich werde keine mehr annehmen, das kostet mich wahsinnig viel Zeit, die ich einfach nicht habe, sorry!

Und auch aufgebügelte Kleidung sieht einfach netter aus und lässt sich besser verkaufen!

Im Verhältnis zum Neupreis ist der Abverkauf bei Discounterwaren zu Secondhand-Preisen schwierig. Bitte haben Sie dafür Verständnis. 

Spielregeln zum Abgeben im roten Haus

Neu Ab Frühjahr/Sommer '19

 

Was ich nehme: 

  • Top Marken Kleider
  • saubere, gepflegte Kleider
  • Markenschuhe
  • Badebekleidung
  • Sportbekleidung
  • Jacken
  • Kleider
  • Hosen
  • Shorts
  • T-Shirt
  • DVD/CD
  • Schlafanzüge
  • Top Unterwäsche
  • Schöne und komplette Spielwaren
  • Bücher (neue Rechtschreibung)

Ich nehme nicht:

  • Aldi (z. B. Pepperts, Alive)
  • Lidl (z. B: Lupilu)
  • Kik (z. B. Kiki & Koko)
  • Primark (z. B. Rebel)
  • Decathlon
  • gewaschene Lederschuhe
  • Puzzle
  • Steckspiele
  • Babyschuhe

Spendenware muss separat sortiert sein!

Neu !
Ab sofort nehme ich keine Kaufladen, Küchen und andere sperrige Spielsachen mehr an. Ich hänge sehr gerne davon Bilder an meine Tür und bei Interesse können sich Käufer und Verkäufer ohne mich kontaktieren.....0 % Provision...100%Service!

Wenn Sie sich nicht sicher sind, einfach bei mir nachfragen. In individueller Absprache können wir dann vereinbaren, was ich annehmen kann und was nicht.  

Erinnerung:
Der Saisonwechsel findet immer zum 28.02. und 28.08. des Jahres statt. (Ab diesem Zeitpunkt hebe ich die Ware 4 Wochen auf.)